Menü

Stadt Köln kontrolliert Kioske und Imbisse

Lebensmittelüberwachung und Ordnungsdienst im Einsatz

Die Stadt Köln hat in einer Schwerpunktaktion am 11. Mai 2022 Kioske, Trinkhallen und Imbisse im Stadtgebiet überprüft. Insgesamt wurden mehr als 60 Betriebe kontrolliert. Die Mitarbeitenden der Lebensmittelüberwachung stellten dabei 18 Verstöße gegen lebensmittelrechtliche Regeln fest, darunter zum Beispiel Hygienemängel und Verstöße gegen Kennzeichnungsvorschriften. So fehlte bei etlichen Produkten die Kennzeichnung in deutscher Sprache oder die Angabe eines verantwortlichen Lebensmittelunternehmers innerhalb der EU.

Quelle hierzu auf stadt-koeln.de

Drucken E-Mail

Der neue Bundesvorstand ist gewählt!

Bundesvorstand des Bundesverbandes der Lebensmittelkontrolleure e.V.

30.04.2022 - Zum Delegiertentag in Dresden hat der Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands e. V. einen neuen Bundesvorstand gewählt.

Maik Maschke wurde zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Damit löst er Anja Tittes, die nach acht Jahren als Bundesvorsitzende nicht wieder zur Wahl angetreten war, ab.

Manuel Klein wurden als stellvertretender Bundesvorsitzender wiedergewählt.

Als neues Vorstandsmitglied, wurde Sandra Straßburg aus Thüringen, zu einer der weiteren stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt.

Mit diesem Ergebnis haben die Delegierten aus allen Bundesländern die Weichen für eine Fortsetzung der erfolgreichen Arbeit des Bundesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands e. V. gestellt.

Auf Antrag der Landesverbände wurde im Anschluss an die Vorstandswahl, Anja Tittes nach 16 Jahren Arbeit im Bundesvorstand und acht Jahren davon als Bundesvorsitzende, zur Ehrenvorsitzenden des BVLK gewählt.

Quelle und weiteres hierzu auf bvlk.de

Drucken E-Mail

balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg dbv_banner.png buho_schnell_dbl_fink.png clean24_engelhart_mathes_2022.jpg fass_frisch_scs_tec.jpg