Menü

SPD im Landtag fordert: Verstöße gegen Lebensmittelrecht umgehend aufklären

Zwei Geflügelschlachtbetriebe in Bayern und Baden-Württemberg stehen im Verdacht, konventionelles Hähnchenfleisch in Bio-Fleisch und aufgetaute Ware als Frischware umdeklariert zu haben. Auch besteht der Verdacht des gewerbsmäßigen Betrugs.

Quelle hierzu auf bayernspd-landtag.de

Drucken E-Mail

dbv_banner.png clean24_engelhart_mathes_2022.jpg buho_schnell_dbl_fink.png fass_frisch_scs_tec.jpg balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg