Menü

Feinkostsalate: Landesamt für Verbraucherschutz stellt feine Kost auf den Prüfstand

Halle. LAV. Bei regelmäßigen Untersuchungen von Feinkostsalaten im Landesamt für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt werden Abweichungen von der allgemeinen Verkehrsauffassung detektiert. Zum Beispiel wird bei Rindfleischsalat sowohl die Einhaltung des in den Leitsätzen festgelegten Mindestanteils von 20 % Rindfleisch analysiert als auch die Tierart, von der das Fleisch stammt. Weiterhin werden die mikrobiologische Beschaffenheit und die Einhaltung der Kennzeichnungsregelungen geprüft.

Quelle hierzu auf hallanzeiger.de

Drucken E-Mail

dbv_banner.png balvi_ebro_jueng_apc_01.jpg quadis_scs_tec.png buho_schnell_dbl_fink.png clea24_oncamp_mathes.png engel_unterb_2020.jpg