2001 Landesverbandstag Schönsee (Oberpfalz), Staatsminister Eberhard Sinner in Oberfranken


Landesverbandstag 2001

Am 12. Oktober 2001 fand der Verbandstag der Lebensmittelkontrolleure Bayerns e.V. im Kur- und Sporthotel St. Hubertus in Schönsee, Landkreis Schwandorf statt.

Der Regierungspräsident der Oberpfalz, Herr Wilhelm Weidinger stellte die Wichtigkeit unserer Berufsgruppe insbesondere im Hinblick auf die steigende Anzahl der im Handel angebotenen Produkte und durch die Veränderung der Warenströme heraus.

Der Bundesvorsitzende der Lebensmittelkontrolleure, Hans-Henning Viedt ging auf die zum 01.09.2001 geänderte Lebensmittelkontrolleur-Verordnung ein und bemängelte die Diskrepanz zwischen dem großen Aufgabenbereich und der ungenügenden, nicht akzeptablen Bezahlung der Lebensmittelkontrolleure.


Staatsminister Eberhard Sinner in Oberfranken

Auf Vermittlung von Herrn MdL Heinz Hausmann fand am 18.09.2001 ein Treffen zwischen Vertretern des Verbandes der Lebensmittelkontrolleure Oberfrankens und dem Bayerischen Staatsminister für Gesundheit, Ernährung und verbraucherschutz, Herrn MdL Eberhard Sinner in Kronach statt.
Besprochene Themen:
EDV Einsatz im Bereich der Lebensmittelüberwachung Personalzuweisung der Lebensmittelüberwachung an das neue Ministerium Kompetenzen bei den Landratsämtern.

mt_ignore: Staatsminister Eberhard Sinner in Oberfranken


Kollege Eduard Fischer (Stadt Erlangen) erarbeitet einen Mindeststandardkatalog für EDV- Programme in der Lebensmittelüberwachung.


Ausgelöst durch die BSE- Krise und aufgrund des großen öffentlichen Drucks wurden 75 neue Kollegen eingestellt.

Drucken E-Mail

buho_schnell_dbl_fink.png haccp_quadis_scs_tec.png clea24_oncamp_mathes.png balvi_ebro_jueng_apc.png dbv_banner.png engel_unterb_tkt.png